Suchen Sie einen Job in Crypto?

  • Home
  • Suchen Sie einen Job in Crypto?

Suchen Sie einen Job in Crypto?

  • 11. Oktober 2020
  • By Admin: admin
  • Comments: 00

Suchen Sie einen Job in Crypto? Hier sind Fähigkeiten, die Sie benötigen

Sie versuchen also, einen Job bei Crypto zu bekommen. Benötigen Sie einen Abschluss, um Ihre Beherrschung der Blockkettentechnologie unter Beweis zu stellen?

„Nein“, sagte Professor Omid Malekan, Adjunct Professor an der Columbia University, „denn das gibt es so gut wie gar nicht“.

Diese Geschichte ist Teil der CoinDesk U-Serie über Blockketten an Universitäten. Unser Ranking der US-Universitäten finden Sie hier.

Abonnieren Sie Blockchain Bites, unser tägliches Update mit den neuesten Geschichten.
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie E-Mails über CoinDesk-Produkte, und Sie erklären sich mit unseren Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Laut einem LinkedIn-Jahresbericht vom Januar wurde erwartet, dass Blockchain im Jahr 2020 die am stärksten nachgefragte harte Qualifikation auf dem Arbeitsmarkt sein wird. Malekan, ein Blockchain-Berater für Kunden wie Citi, der einen MBA-Kurs bei Bitcoin System über Blockchain und Krypto-Währungen lehrt, sagt, dass die Nachfrage das Angebot an Stellenanzeigen sowohl bei kryptografischen als auch bei nicht-kryptografischen Unternehmen bei weitem übersteigt.

Während sich der Arbeitsmarkt während des wirtschaftlichen Abschwungs des COVID-19 vielleicht verschoben hat, stellen Startups „super aggressiv“ für technische Hilfe ein, sagt Philipe Forte, Partner bei The BlockVenture Coalition, die 41 universitäre Blockchain-Gruppen und 44 Fonds zusammenbringt. Unternehmen wie Walmart und JPMorgan experimentieren zunehmend mit neuen Blockketten-Initiativen, bei denen nicht-technische Mitarbeiter benötigt werden, sagte er.

Professoren, Studenten, Personalvermittler und Existenzgründer sagen gleichermaßen, dass eine formale Ausbildung nicht das ist, was man braucht, um einen Job in diesem Sektor zu bekommen. Die Belastung des universitären Geschäftsmodells durch die Pandemie hat die Rentabilität einer Blockkettenausbildung noch fragwürdiger gemacht.

Was diese Unternehmen stattdessen bei Neueinstellungen suchen, so Malekan, sind Erfahrungen aus erster Hand wie „Interaktion mit der Blockkette, Investitionen in Bitcoin oder Ertragslandwirtschaft auf Ethereum“.

Hier sind, wie unsere Quellen sagen, die fünf wichtigsten Fähigkeiten, die man braucht, um einen Fuß in die Tür zu bekommen.

1. Die Grundlagen kennen

In Vorstellungsgesprächen bei kryptoorientierten Unternehmen „hört man als Erstes: Wie funktioniert Bitcoin“, sagt Nir Kabessa, ehemaliger Präsident des Columbia Blockchain Club und Gründer von Yup, das Benutzer mit Token für Social-Media-Aktivitäten belohnt.

Kabessa war direkt an der Erweiterung des Blockchain-Curriculums der Columbia University beteiligt und war Lehrassistent für Malekan. Doch als es darum ging, die Grundlagen zu erlernen, „habe ich viel gelernt, indem ich mich selbst unterrichtete und den Gastrednern zuhörte, die wir hatten“, sagte er.

Da Janice Ng, Leiterin der Bildungsabteilung von Blockchain in Berkeley, einem führenden studentischen Universitätsclub, diesen Herbst nicht auf den Campus zurückkehren konnte, verlegte sie den Kurs online und öffnete ihn für Studenten, die nicht aus Berkeley stammen. Dies ist nur eines der vielen kostenlosen Online-Programme, die darauf abzielen, die Barriere für den Zugang zu diesem Raum zu überwinden.

„Jeder hat von Blockchain und den damit verbundenen Schlagwörtern gehört, aber sie wissen nicht unbedingt, was es bringt“, sagt Ng. „Die Vermittlung der Grundlagen ist unser Ziel, Blockchain zugänglicher zu machen“.

2. Wenn Sie es haben, stellen Sie es zur Schau

Portfolios und Projekte werden wichtiger, wenn ein Kandidat eingestellt wird, sagt Tyler Wellner, Partner bei BlockVenture Coalition. „Wir werden in den nächsten 10 Jahren einen Trend sehen, dass die Lebensläufe anfangen, etwas veralteter zu werden“, sagte er.

Wenn Sie sich für eine Entwicklerrolle bewerben, tragen Sie zu Open-Source-Projekten bei und lassen Sie Ihren Code für sich selbst sprechen, sagt Scott Olson, Direktor für Blockchain-Integrationen bei Truffle Suite, einer intelligenten Vertragsentwicklungsumgebung. Olson sagt, sein Unternehmen habe so viele Fälle erlebt, in denen Bewerber behaupten, Solidity, Javascript oder Typescript zu kennen, aber in der Testrunde für die Codierung erwischt werden.

„Heben Sie Ihre GitHub-Beiträge hervor und lassen Sie die Leute Ihren Code bewerten“, so Olson. „Wenn Sie eine Behauptung über etwas Technisches aufstellen, stellen Sie sicher, dass Sie dies belegen können.

3. Sprechen Sie zu den Massen

Als die ehemalige Marketing-Praktikantin von Latcha+Associates, Chase Chapman, es als unfair empfand, dass Menschen nicht für ihre Daten bezahlt werden, suchte sie nach einer Lösung, die die Blockchain-Technologie als Lösung vorsah. Schließlich gründete sie ihr eigenes Startup Decentology, um den Aufbau von Blockchain bei Bitcoin System für Mainstream-Benutzer und Entwickler zugänglicher zu machen. Aber sie sagt, es sei sehr schwer, jemanden zu finden, der seine Firma effektiv an diese Leute und an qualifizierte Entwickler gleichermaßen vermarkten könne.

Lesen Sie mehr dazu: Die Top-Universitäten für Blockchain

„Sie müssen die Sprache der Krypto-Muttersprachler sprechen und sich gleichzeitig in das allgemeine Unwissen der Mainstream-Benutzer darüber einfühlen, dass Ihr Produkt Blockchain verwendet“, sagte sie. „Wenn man in der Lage ist, diesen Sweet Spot zu treffen, erschließt man eine Menge Wert.